Pressespiegel


17.10.2018: Eifel Hilft"-Porträt im "Trierischen Volksfreund" - Beilage: "Vereinszeitung"
Auszug Vereinszeitung hier anklicken!


13.10.2018: Unser Verein "Eifel Hilft" war gestern (15.10) in der ARD/SWR. Redakteurin war Edina Schuster, die im Dezember noch auf der Bethlehem-Kinderstation gelesen hat.
Sendung hier anklicken!


02.07.2018: Trierischer Volksfreund: Auf einmal hat alles einen Sinn...
Bericht hier anklicken!


08.05.2018: Trierischer Volksfreund: Ein entführter Junge findet dank des Vereins „Eifel hilft“ seine Familie wieder.
Bericht hier anklicken!


18.12.2017: Trierischer Volksfreund


02.08.2017: Stolberger Nachrichten"/"Stolberger Zeitung:
Bericht hier anklicken!

29.07.2017: Eifeler Nachrichten/Eifeler Zeitung:
Bericht hier anklicken!

01.07.2017: Stolberger Nachrichten:


26.06.2017: Zukunftsinitiative Eifel:
Bericht hier anklicken!

21.06.2017: Trierischer Volksfreund:
[Bericht hier anklicken]

14.06.2017: Wochenspiegel:

09.06.2017: Aachener Zeitung:

Bericht hier anklicken!
01.05.2016: Supersonntag: Eifel hilft
Bericht hier anklicken!
30.04.2016: Eifelon: "EIFEL HILFT" in "Eifeler Nachrichten"/"Eifeler Zeitung"
Bericht hier anklicken!
22.04.2016: Die Woch: Eifel hilft
Prüm. „Eifel hilft“ heißt ein Verein, der sich in Prüm neu gegründet hat. Initiatoren sind der Prümer Pianist Tobias Schmitz und der Kabarettist, Schriftsteller und Journalist Hubert vom Venn, die nach einem Anschlag auf ein geplantes Flüchtlingsheim in der Eifel aktiv werden wollten. Ziel des Vereins ist es nach Aussage von Geschäftsführer Tobias Schmitz, „Menschen in Not zu helfen, und das hier bei uns vor Ort“. Im Mittelpunkt der Arbeit und Unterstützung stehen zunächst Flüchtlinge. Geplant sind, so Hubert vom Venn, eine große Benefiz-Veranstaltung mit Eifeler Künstlern aus allen Bereichen. Zudem sollen die Künstler bei ihren Auftritten „immer von einer „Eifel hilft“-Sammelbüchse begleitet werden“. Zudem liest er an jedem letzten Montag im Monat auf der Kinderstation des Bethlehem-Krankenhaus in Stolberg gewaltfreie Märchen. Erster Vorsitzender des Vereins ist Hermann Mertens, Vertreter der Monschauer Bürgermeisterin, zweiter Vorsitzender Hubert vom Venn. red